Musikalische Ausbildung

Wir bieten Kurse für musikalische Früherziehung und Grundausbildung an

 

Das Angebot der musikalischen Früherziehung richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. In Kleingruppen tasten sich die Kinder an das Begriffsfeld „Musik“ heran. Sie üben erste musikalische Kinderspiele, Tänze und singen gemeinsam. Sie lernen die Welt der Töne und Rhythmen kennen und schulen Motorik und Körpergefühl beim Gebrauch von Klangstäben und Trommeln.

 

Die Grundausbildung richtet sich an Kinder im Alter von ca. 6-9 Jahren. In kleinen Gruppen erlernen sie das Blockflötenspiel. Sie lernen dabei die unterschiedlichen Noten, Notenwerte, Tonarten und Vorzeichen kennen. Sie üben in den wöchentlichen Ausbildungsstunden das Zusammenspiel und tragen das Erlernte bei Veranstaltungen vor.

 

Musikalische Früherziehung und Grundausbildung bilden die Vorstufe zum Instrumentalunterricht. Die musikalische Früherziehung und die Grundausbildung des Musikvereins Steinberg-Deckenhardt werden von Meike Koch unterrichtet.

 

 

Musik fördert!

Wenn sich Kinder mit Musik beschäftigen, werden sie in verschiedenen Bereichen gefordert und gefördert:

 

Die Musik fördert die Sprachentwicklung, das Lernen (z.B. von rhythmischen Übungen und Texten), die Konzentration und das Sozialverhalten. Um kleine Stücke erlernen zu können, bedarf es Disziplin und Durchhaltevermögen. Dafür wird man, wenn man das Erlernte vorträgt, auch belohnt. Das Zusammenspiel fördert das Sozialverhalten und das Gemeinschaftsgefühl. Wenn man zusammen etwas vorträgt, klingt es nur dann wirklich gut, wenn alle Rücksicht aufeinander nehmen und einander zuhören.

 

Kontakt

Lisa Bergeret

Präsidiumsmitglied

Verantwortlich für die Jugendarbeit

Kontakt

Mail: bergeret11@aol.com

 

Der Einstieg in die musikalische Früherziehung oder die Grundausbildung ist jederzeit möglich. Zurzeit orientieren sich die Probemöglichkeiten, Orte und Zeiten an den Richtlinien und Vorgaben, die aufgrund der Corona-Pandemie festgelegt werden. So proben die Kinder teilweise per Zoom bzw. draußen auf dem Vorplatz der Musikwerkstatt.