Schülerorchester

Schülerorchester
Schülerorchester

Das Schülerorchester, kurz SOS, bildet die Vorstufe zum großen Orchester. Es soll den jungen Musikern neben ihrer Instrumentalausbildung die Möglichkeit bieten, das Zusammenspiel mit den verschiedensten Instrumenten eines Blasorchesters zu erleben und Orchestererfahrung zu sammeln, damit der Schritt ins große Orchester später leichter fällt. Das SOS wurde im Herbst 2005 als Ersatz für das sich auflösende Jugendorchester der Gemeinde Oberthal ins Leben gerufen. Aus den anfänglichen zwei Ensembles für Holz und Blech hat sich sehr schnell ein ansehnliches kleines Orchester entwickelt:

 

Besetzung:

4 Flöten

2 Klarinetten

4 Saxofone

4 Trompeten

1 Horn

3 Baritone

2 Schlagzeuger

 

Die musikalische Leitung des SOS obliegt von Anfang an unserem Dirigenten, was wiederum dem späteren Einstieg ins große Orchester zu Gute kommt. Geprobt wird freitags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr. Die Literatur wird - dem Leistungsstand des Orchesters entsprechend – aus den Kategorien „Anfängerstufe“ bis „Jugendorchester“ ausgewählt.

 

Zurzeit üben wir an Werken wie:

„Zauberland“ – Gäble

„Firework“ – Katy Perry

„Highlights from Shrek 2“ – Arr. Michael Brown

„Evil Ways“ – Santana

 

Ein klassisches Werk - „First Suite in Es“ von Gustav Holst, speziell für Schülerorchester arrangiert - ist in Vorbereitung und soll dem Orchester auch die große Weltliteratur näherbringen.

 

Bereits mehrfach hat das Schülerorchester an den Wertungsspielen teilgenommen und dort mit hervorragendem bzw. sehr gutem Erfolg abgeschnitten.